Der Öko-Tex® Standart 100 ist ein weltweit einheit- liches Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen.

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) gewährleistet, dass der organische Status von Textilien in jedem Stadium erhalten bleibt, von der Ernte der Rohstoffe über umweltschonende und sozial verantwortliche Herstellung bis zur Lagerung und Auslieferung.

Das Organic Content Standard 100 (OCS 100) verifiziert das Vorhandensein und die Menge an organischem Material im Endprodukt und verfolgt den Weg der Rohmaterialien von der Quelle bis zum Endprodukt.

Die Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Verbesserung von sozialen Standards, den Arbeitsbedingungen und Arbeitspraktiken verpflichtet hat.

Worldwide Responsible Accredited Production (WRAP) ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich um die Zertifizierung der rechtmäßigen, humanen und ethischen Herstellung von Produkten auf der ganzen Welt kümmert.

Fair Wear Foundation (FWF) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie weltweit zu verbessern.

Das FAIRTRADE-Siegel ist eine eingetragene Kennzeichnung für Produkte, die in Entwicklungsländern hergestellt werden und bei deren Herstellung bestimmte soziale und auch ökologische Kriterien eingehalten werden.

Sedex bedeutet die Einhaltung von ethischen Grundsätzen und sozial gerechter und nachhaltiger Prinzipien in der gesamten Lieferkette.